WachdienstWachdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Über uns
  3. Wachdienst

Wachdienst

Jeden Sommer sind wir für Sie da und achten auf unsere lieben Badegäste am See. 

An schönen Tagen beginnt unser Wachdienst an Feiertagen und Wochenende um 9.00 Uhr und endet offiziell um 20.00 Uhr. Doch bei starken Besuch des Badegewässers bleiben wir auch oft länger. Das Wachdienst an der Station gemacht wird erkennen sie an der gehissten Flagge. 

Sie können sich bei uns infomieren über Temperaturen und Gewässer. Wir behandeln vom Wespenstich bis zum Bruch ihre Verletzungen und bewahren Sie durch Rettung vor dem Ertrinkungstod.

Eine Wachgruppe besteht aus mindestens 5 Personen. In dieser sind in der Regel ein Wachleiter und sein Stellvertreter, ein Taucher und zwei Wasserretter. Alle Mitglieder der Wachgruppe haben eine Sanitätsausbildung.

Auch im Winter machen wir bei Möglichkeit Wachdienst. Dann natürlich um Personen die ins Eis eingebrochen sind zu retten. Dafür werden die Rettungsbretter extra zum Schlitten ummontiert um eine Rettung zu ermöglichen die unsere Rettungkräfte nicht selber gefährdet.

Daher bitten wir Sie bei Wachdienst nicht den Bereich vor der Station zu blockieren. Der Rettungsteg sollte für die Wasserretter als schneller Einstieg in das Gewässer dienen. Leider können wir auch unsere Rettungsbretter nicht verleihen.